dein elektriker logo




Klick Hier zu unserm günstigen-ONLINE-SHOP





Startseite

- Sicherheitsregeln!!! 

Steckdose anschließen

Lampe anschließen

Elektroherd anschließen

Telefonanschluß

Ausschaltung

Wechselschaltung

Serienschaltung

Kreuzschaltung

Taster oder
Treppenlichtschaltung

Schaltung mit
Bewegungsmelder










Anleitung Kreuzschaltung anschließen:

Die Kreuzschaltung wird angewendet, wenn Sie von mindestens drei Schaltstellen aus, ein Verbraucher wie z.B. eine Lampe unabhängig voneinander, überall Ein-bzw. Aus- schalten wollen.

Eingesetzt wird sie zum Beispiel im Schlafzimmer, wenn Sie eine Schaltstelle an der Türe und jeweils noch links und rechts vom Bett über dem Nachtkästchen, die Deckenleuchte schalten wollen. 

Oder in kleinen Fluren oder Dielen mit drei Schaltstellen für eine Leuchte.

Sollten in einem Raum oder Flur, mehr wie drei Schaltstellen erforderlich sein, ist es ratsam eine Tasterschaltung anzuwenden. 



kreuzschalter

Achtung - vor dem Arbeiten an der elektrischen Anlage 
unbedingt die Sicherheitsregeln beachten!


Der Kreuzschalter ist ein Kippschalter und hat zwei verschiedene Stellungen.  Eine Kreuzschaltung ist eigentlich eine erweiterte Wechselschaltung. Sollte die Funktion unklar sein, schauen Sie sich erst mal eine Wechselschaltung an, dann fällt Ihnen die Verständlichkeit leichter. 

Der Kreuzschalter hat vier Anschlussklemmen. Je zwei Korrespondierende die vom ersten Wechselschalter kommen und zwei Korrespondierende die zum zweiten Wechselschalter gehen. Die Kontakte sind je mit kommenden Pfeilen bzw. mit zwei gehenden Pfeilen am Schalter gekennzeichnet. 

Der Kreuzschalter wird einfach zwischen die zwei Wechselschalter geschaltet. Es werden die zwei Korrespondierende Drähte von den Wechselschaltern am Kreuzschalter an die geweiligen (Pfeil) -> Kontakten (siehe Bild oben) angeschlossen. 

Wichtig ist das am ersten Wechselschalter der stromführende Draht (Phase P oder L Kontakt) angeschlossen wird, die zwei Korrespondierenden Drähte zum Kreuzschalter geführt werden (oberen Pfeil Kontakte am Schalter), von dort zu den unteren Pfeil-Kontakten am Schalter zum zweiten Wechselschalter. Die Lampe am zweiten (P oder L-Kontakt) des Wechselschalters anschließen.

Die Kreuzschaltung kann jederzeit auch mit einem weiteren Kreuzschalter erweitert werden. Es wird einfach zwischen den Wechselschaltern ein weiterer Kreuzschalter installiert.


Kreuzschaltung



 

Ihre Postleitzahl
Stromverbrauch kWh
Nutzung



Warum für Druckerpatronen 15,00 EUR bezahlen, wenn diese auch für 2,00 EUR zu haben sind!

Überzeugen Sie sich und klicken auf folgenden Banner! Schon über 6.000.000 zufriedene Kunden!
                                                   


Allgemeiner Hinweis: Das Arbeiten an der elektrischen Anlage kann Lebensgefährlich sein.  Aus rechtlichen Gründen weise ich Sie darauf hin, dass alle Schaltbeispiele und Erklärungen in Schrift und Bild, keine vollständigen Installationsanleitungen für elektrische Anlagen sind.  Wir geben Ihnen hier lediglich Tipps, Hilfe und Anregungen. Der Betreiber dieser Seite übernimmt jedoch keinerlei Haftung für entstandene Personen- und Sachschäden bei unsachgemäßer und nicht vorschriftsgemäßer Ausführung!  Im Zweifel immer einen Fachmann beauftragen!
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Impressum/Widerrufsbelehrung/allgemeine Hinweise