dein elektriker logo elektroland24.de





Klick Hier zu unserm günstigen-ONLINE-SHOP





Startseite


- Sicherheitsregeln!!! -


Steckdose anschließen

Lampe anschließen

Elektroherd anschließen

Telefonanschluß

Ausschaltung

Wechselschaltung

Serienschaltung

Kreuzschaltung

Taster oder
Treppenlichtschaltung

Schaltung mit
Bewegungsmelder





Schalter, Steckdosen und alles für die Hauselektronik finden Sie bei elektroland24.de. Immer günstig und mit einer großen Auswahl! 





Anleitung Lampe anschließen!


 

lampe anschliessen


Achtung - unbedingt vor dem Arbeiten an der
elektrischen Anlage die Sicherheitsregeln beachten!

Es gibt verschiedene Ausführungen von Lampen z.B. Deckenleuchten, Wandleuchten, Außenleuchten, Badleuchten, Glasleuchten, Strahler, Einbauleuchten, Leuchtstofflampen, NV-Leuchten, LED-Leuchten usw.Beim Kauf unbedingt darauf achten für welcher Schutzarten die Lampe angehört.Die Schutzarten bestimmen für welchen Umgebungsbereich die elektrischen Betreibsmittel eingesetzt werden dürfen.Z.B.: In feuchten Räumen bzw. im Außenbereich unbedingt Lampen mit mindestens Schutzart "IP44" verwenden.
Jedoch fast alle Lampen die mit 230V Wechselstrom betrieben werden, müssen gleich angeschlossen werden.


lampe anschließen

Das dreiadrige Lampenkabel mit den Farben schwarz, blau, grün-gelb wir folgendermaßen angeschlossen:

Klemme L: sromführender schwarzer Draht

Klemme N: Neutralleiter blauer Draht

Klemme PE: Schutzleiter grün-gelber Draht

Leuchten die Schutzisoliert sind (außen völlig aus Kunststoff) haben keine Schutzleiterklemme. Hier brauch der Schutzleiter auch nicht angeklemmt werden.


lampe anschließen

Am Typenschild der Lampe ist links das Zeichen für Schutzisoliert zu sehen. Somit wird der Schutzleiter (grün-gelb) nur auf die Klemme aufgelegt. Der schwarze Draht (L) geht auf den braunen der Lampe (bei manchen Lampen wird statt einem schwarzem, oft ein brauner Draht verwendet) und der blaue Draht ist der Neutralleiter (N) und wird auf den blauen Draht der Lampe geklemmt.



Ausnahmen

Unter besonderen Umständen ist es auch erlaubt Neutralleiter und Schutzleiter (PEN) zusammenzufassen. Bei alten Gebäuden zum Beispiel kann es sein, das die Verkabelung noch mit zwei Draht-Kabel (Schutzmaßnahme Nullung) verwendet wurde. Diese Kabel haben oft auch Drähte mit den Farben Schwarz/ Rot oder Schwarz/ Grau.
Hier gilt erst mit dem Spannungsprüfer zu testen welcher Draht der stromführende ist und welcher der Neutralleiter (früher Nullleiter). Den stromführenden Draht hier auf Klemme L. Den Neutralleiter auf Klemme N und eine Drahtbrücke zur Klemme PE. Da Früher der Schutzleiter und Nullleiter ein Draht (PEN) war. (Schutzmaßnahe Nullung).








Warum für Druckerpatronen 15,00 EUR bezahlen, wenn diese auch für 2,00 EUR zu haben sind!
Überzeugen Sie sich und klicken auf folgenden Banner! Schon über 6.000.000 zufriedene Kunden!






                                                    


Allgemeiner Hinweis: Das Arbeiten an der elektrischen Anlage kann Lebensgefährlich sein.  Aus rechtlichen Gründen weise ich Sie darauf hin das alle Schaltbeispiele und Erklärungen in Schrift und Bild, keine vollständigen Installationsanleitungen für elektrische Anlagen sind.  Wir geben Ihnen hier lediglich Tipps, Hilfe und Anregungen. Der Betreiber dieser Seite übernimmt jedoch keinerlei Haftung für entstandene Personen- und Sachschäden bei unsachgemäßer und nicht vorschriftsgemäßer Ausführung!  


Impressum/Widerrufsbelehrung/allgemeine Hinweise