logo dein elekriker elektroland24.de


Klick Hier zu unserm günstigen-ONLINE-SHOP





Startseite

- Sicherheitsregeln!!! -

Steckdose anschließen

Lampe anschließen

Elektroherd anschließen

Telefonanschluß

Ausschaltung

Wechselschaltung

Serienschaltung

Kreuzschaltung

Taster oder Treppenlichtschaltung

Schaltung mit Bewegungsmelder

 


Schalter, Steckdosen und alles für die Hauselektronik finden Sie bei elektroland24.de. Immer günstig und mit einer großen Auswahl!









Anleitung Steckdose anschließen!





Steckdose anschliessen




Achtung - unbedingt vor dem Arbeiten an der
elektrischen Anlage die Sicherheitsregeln beachten!



Vorbereitung


Sollte der äußere Mantel des Kabels noch nicht entfernt sein, diesen vorsichtig mit einem scharfen Messer einschneiden, knicken und entfernen. Unbedingt darauf achten das nicht in die Adern geschnitten wird.

Anschluß

Die Anschlußdrähte sollten in der Schalterdose mindestens 10cm idealerweise 15cm lang sein.

Die 3 Drähte (schwarz, blau, grün-gelb) mit der Abisolierzange ca. 10-12mm abisolieren. Wieder unbedingt darauf achten damit die Kupferdrähte nicht beschädigt werden (sonst brechen sie ab), also mit Gefühl die Abisolierzange ansetzen und abisolieren.

steckdose anklemmen

Heute gibt es fast nur noch Steckdosen mit Steckklemmen. Früher jedoch mußten die Drähte jedoch mit Schraubklemmen angezogen werden. Der Vorteil von Steckklemmen ist einfach das man viel schneller beim anklemmen ist.

Nachdem Sie also die Adern abisoliert haben, prüfen Sie ob das abisolierte Stück auch gerade ist. Dies ist bei Steckklemmen sehr wichtig, denn sonst entsteht keine saubere Klemmstelle und die Drähte halten nicht in der Steckklemme.

steckdose anklemmen

Stecken Sie nun den grün-gelben Draht PE (Schutzleiter) in die mittlere Klemme (Schutzkontakt) der Steckdose. Den blauen Draht N (Neutralleiter) links und den schwarzen Draht (Außenleiter oder Phase) rechts in die Steckdose. Im Prinzip ist es zwar egal ob Sie den schwarzen recht und blauen Draht links oder umgekehrt anklemmen (Stecker wird auch so oder anders rum eingesteckt). Halten Sie sich jedoch an die Norm. Nachdem Sie die Drähte angeklemmt haben, unbedingt nochmal die Festigkeit der Drähte mit kurzem ziehen überprüfen.




Einbau


Tipp: Machen Sie mit einem feinen Bleistift 5mm links neben der Schalterdose einen 6cm langen feinen Strich mit der Wasserwaage. Somit sitzt die Steckdose gleich aufs erste mal gerade und Sie sparen sich Zeit mit lästigem Ausrichten der Steckdose.

Die Steckdose so in die Schalterdose drücken damit die Drähte sauber liegen und nicht gequetscht werden.

Zum Befestigen unbedingt Geräteschrauben, die in die dafür vorgesehenen Löcher der Schalterdose eingeschraubt werden, benützen. Achten Sie auf einen geraden Sitz der Steckdose bevor Sie die Schrauben anziehen. Zusätzlich noch die Krallen der Steckdose links und rechts fest ziehen.

Sollten Sie eine Kombination mehrerer Steckdosen haben, einfach ca. 30mm lange Drahtbrücken (schwarz, blau, grün-gelb) durch die Schalterdosen schleifen und parallel daraufklemmen. Jedoch nie mehr als zwei Drähte pro Steckklemme an der Steckdose.

_________________________________________________________________________________________________
Tipp: Wenn Sie Elektromaterial brauchen, kaufen Sie Elektromaterial in diesem Top Onlineshop, weil: 
  1. Erstklassiger-Service
  2. riesige Auswahl
  3. Top Preise
Klick hier: Markenhersteller wie GIRA, Busch-Jaeger und Siemens gehören zum Sortiment von elektroland24.de. Ihrem Onlineshop für Schalter, Steckdosen und Haustechnik. Einfach, elektrisch, gut!






Warum für Druckerpatronen 15,00 EUR bezahlen, wenn diese auch für 2,00 EUR zu haben sind!
Überzeugen Sie sich und klicken auf folgenden Banner! Schon über 6.000.000 zufriedene Kunden!






                                                        
Allgemeiner Hinweis: Das Arbeiten an der elektrischen Anlage kann Lebensgefährlich sein.  Aus rechtlichen Gründen weise ich Sie darauf hin das alle Schaltbeispiele und Erklärungen in Schrift und Bild, keine vollständigen Installationsanleitungen für elektrische Anlagen sind.  Wir geben Ihnen hier lediglich Tipps, Hilfe und Anregungen. Der Betreiber dieser Seite übernimmt jedoch keinerlei Haftung für entstandene Personen- und Sachschäden bei unsachgemäßer und nicht vorschriftsgemäßer Ausführung!  
Impressum/Widerrufsbelehrung/allgemeine Hinweise